direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekt im Verkehrswesen B

für Bachelorstudierende

Projektthema im Sommersemester 2020: Transformationsprozesse im Mobilitätssektor - Chancen und Herausforderungen für die Verkehrswende im Kontext der Corona-Krise

Das Modul Projekt im Verkehrswesen Bachelor wird im Sommersemester als Blockseminar/Onlineseminar angeboten und findet im Zeitraum vom 31.08.2020 bis 28.09.2020 statt. 

Inhaltlich beschäftigen sich die Studierenden mit Transformationsprozessen im Mobilitätssektor. Dabei stehen Chancen und Herausforderungen für die Verkehrswende im Kontext der Corona-Krise im Fokus. Ziel der Projektarbeit ist es, in diesem Rahmen Trends und Entwicklungen zu identifizieren und Handlungsempfehlungen für die zukünftige Mobilität abzuleiten. 

Für die weitere Planung und um Zugang zum ISIS-Kurs zu erhalten, bitten wir um eine kurze Voranmeldung

Bitte als Betreff "PiV-B" angeben!

Vielen Dank!

Projektbeginn

Montag, den 31. August 2020, von 10 bis 14 Uhr

Ort

Digital: Für Zugangsinformationen bitte im ISIS-Kurs anmelden

Beschreibung des Moduls

Die projektorientierte Lehrveranstaltung betrachtet unterschiedliche, praxisrelevante Problemstellungen aus dem Verkehrssektor. Dabei wird zumeist mit Unternehmen/Einrichtungen kooperiert.

Neben der theoretischen und praktischen Einführung in die semesterabhängigen Aufgabenstellungen, umfasst die Veranstaltung die Phase der eigenständigen Recherche zum aktuellen Stand des Themas, der Bestands- oder Defizitanalyse, der Konzeptentwicklung, in der die eigenen Vorschläge/Ergebnisse erarbeitet werden und eine Präsentationsphase.

Die Studierenden sind nach Abschluss der Veranstaltung befähigt, eine praxisrelevante Fallstudie aus dem Verkehrssektor umfassend zu analysieren, Schwachstellen und Handlungsfelder zu identifizieren sowie daraus Maßnahmen zu generieren. Gleichzeitig bietet das Modul die Möglichkeit, methodische Herangehensweisen des Projektmanagements für die Bearbeitung interdisziplinärer Projekte im Verkehrsbereich kennenzulernen.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Projekt im Verkehrswesen B ist eine einsemestrige Lehrveranstaltung mit 6 LP (4SWS).
Sie richtet sich sowohl an Studierende der Fakultät V als auch Studierende anderer Studiengänge, die sich für die interdisziplinäre Bearbeitung aktueller Fragestellungen des Verkehrswesens interessieren.

Das Bachelor-Projekt ist für alle Studienrichtungen des Verkehrswesens im Vertiefungs- und Anwendungsbereich der Modullisten zu finden.
Für andere Studiengänge kann die Lehrveranstaltung als Wahlfach, z.T. auch als Wahlpflichtfach angerechnet werden.

Weitere Informationen können der Modulbeschreibung entnommen werden.

Modulbeschreibung Projekt im Verkehrswesen B

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Christina Wolking
+49-(0)30 314-25456
Gebäude SG 4.1
Raum SG-04 506